Spacemonki (9 von 91).jpg

 

SpaceMonki

SpaceMonki kommt in Frieden und um Liebe und Musik zu verbreiten. Oder auch Liebe durch Musik. Beginnen tut jedoch alles beim Auftritt des SpaceMonki: In hellen Orangetönen und mit viel Licht ist diese Begegnungsstätte des gepflegten Day & Night-Timerns ein weit offener Hafen für all jene mit Lust auf Kommunikation in belebender Atmosphäre, ein Lokal in dem man sich auf zwei Etagen vertun und seinen jeweiligen Moods nachgeben kann. An der Limmatstrasse und damit an der Tangente zwischen den Epizentren Zürich West und Langstrasse ist das SpaceMonki (auch) eine Brücke zwischen den Zürcher Ausgehwelten und das neuste Mitglied dieser Gastrofamilie, das sich in dieselbe einbringen möchte. Kurzum: SpaceMonki ist freundlicher Spielkamerad für Offenherzige und Teil des grossen Ganzen in Einem.

 
 
 

" Peace, Love & Music - das erwartet dich im SpaceMonki "

-  marco diener, geschäftsführer

 

 
Spacemonki (57 von 91).jpg

 
 

DERCLUB

An der Limmatstrasse 275 erblickten wir als neues Mitglied der Zürcher Clubfamilie das Licht der Welt und das mit dem Licht ist mehr als nur eine Redewendung: SpaceMonki wird luftigleicht und orangefarbenfroh, ist ein Lokal das den Kopf in höheren Sphären hat und das mit beiden Beinen im Kreis 5 steht. Hier wird getanzt, hier wird kommuniziert, hier wird im Kollektiv eine feine Zeit verbracht. Ob Lesungen, Kinoabende, Ausstellungen oder alles andere Erkleckliche das ein urbanes Kulturleben so mit sich bringt: Hier findet es statt und hier wird damit experimentiert.

 
 

 

Experience

Deshalb ist SpaceMonki auch kein Club im herkömmlichen Sinne, selbst wenn hier auch Partys über die Tanzfläche gehen werden: SpaceMonki ist eine Begegnungsstätte für Quartier und Stadt. Und das auch unter der Woche, samt Snacks, Drinks und selbst Joints, gedreht aus den erlesensten Produkten die das (mittlerweile weite) CBD-Universum hergibt. Es wird schön, es wird facettenreich, es wird kunterbunt, hell und ein Augenzwinkern ist auch dabei.

WichtigeInFOS

Benvenuto, liebe Affenbande

 Wie ihr wisst, liebe ich es, wenn Ihr Euch affig benehmt – immerhin bin ich ja selbst einer. Aber ein paar Sachen gilt es trotzdem zu beachten, wenn Ihr in meinem Raumschiff rumtollen möchtet. 

Einlasspolitik

Ich mag‘s, wenn das Verhältnis Weiblein zu Männlein ausgeglichen ist. Solltest Du dir überlegen, nach dem nächsten Training mit dem FC Mümliswil mir mit der versammelten MANNschaft einen Besuch abzustatten… Gruppen mir ab fünf Männern und ohne weibliche Begleitung werden nicht eingelassen.

Alter

Wir sind vieles, aber nicht jugendfrei. Und ein Kinderhort sind wir auch nicht: Du musst mindestens knackige 20 Jahre alt sein um mit mir feiern zu dürfen. Wenn Du dann noch mit einer bezaubernden Begleitung an die Kordel stehst: Umso besser. 

Dresscode

Come as you are! Ausser du hast gerade keine Schuhe an den Füssen und steckst in einer schlabbrigen Trainerhose… dann ziehst Du dich besser nochmal um. Wieso nicht mal ein ausgefallenes Kostüm oder ein hinreissendes Accessoire? Auf sowas stehe ich!

Respekt

Ich bin ein Hippie-Affe: Make Love not Puff. Solltest Du dein Temperament nicht im Griff haben und den Club manchmal mit einem Boxring verwechseln, dann bleib besser Zuhause. Und was die Ladies angeht verstehe ich erst recht keinen Spass: Benimm Dich wie ein Gentleaffe!  Sowieso: Wer lächelt hat mehr vom Leben!

Eintrittspreise

Generell gilt: Donnerstag CHF 10, Freitag CHF 25, Samstag CHF 28. Das kann aber auch mal abweichen. Das wär’s auch schon. Hat gar nicht weh getan, gell? Ich freue mich auf Deinen nächsten Besuch!